Einsätze der Ortsgruppe

reale Einsätze der Ortsgruppe Coburg

Vermisstensuche bei Hochwasser

Am 12.03.2020 wurden wir zu einer Vermisstensuche im Schönsatdtspeicher bzw. Almerswind gerufen.Vermisst wurde eine ältere Person die bei Hochwasser an der Grümpen gesehen wurde. Wasserwacht Coburg 91/1, 99/1 und 96/1 waren an der Suche mit der Polizei beteiligt. Trotz starken Hochwasser wurde die komplette Strecke von Almerswind bis zum Schönstädtspeicher und dieser abgesucht. Die Suche wurde erfolglos eingestellt.

Vermisste Person

Am 18.03.2020 wurde die vermisste Person vom Einsatz am 12.03.2020 von der SEG Coburg geborgen.

2 Kinder unter Eis

Am 02.02.2019 wurde um 17:25 der Alarm für die Ortsgruppe Coburg ausgelöst. Die Polizei hatte um Unterstützung bei der Suche nach zwei Kindern im See unter Eis in der Weidacher Strasse in Scheuerfeld gebeten. Der See wurde von der Wasserwacht mit Hilfe von Wasserrettern abgesucht. Der Einsatz endete um 19:30. Die Kinder waren nicht im See.

Vermisste Person

Am 22.06.2018 wurde Alarm für die Ortsgruppe Coburg ausgelöst. Die Polizei hatte um Unterstützung bei der Suche nach einer vermissten Person in der Itz gebeten.
Die Person wurde nicht gefunden.

Vermisstes Kind im See

Am 23.07.2017 wurde um 20:56 der Alarm für die Ortsgruppe Coburg ausgelöst. Die Polizei hatte um Unterstützung bei der Suche nach einem Kind im See in der Dr. Walter-Langer-Strasse gebeten. Der See wurde von der Feuerwehr und der Wasserwacht mit Hilfe von Wasserrettern abgesucht. Einsatzende um 21:30. Kein Kind im See.

Created with Mobirise templates